Herbert Achternbusch

Herbert Achternbusch, geboren am 23. November 1938 in München, ist ein Theaterautor, Schriftsteller, Filmregisseur und Maler. Zwischen 1960 und 1962 studiert er an der Pädagogischen Hochschule München-Pasing, an der Nürnberger Kunstakademie und an der Akademie der Bildenden Künste in München. Mitte der sechziger Jahre verlagert sich Achternbusch vom Malen aufs Schreiben. Sein Gesamtwerk umfasst fast 40 veröffentlichte Bücher, mehr als 20 Theaterstücke, fast 30 Spielfilme, und Hunderte von großflächigen Bildern. Anfang der siebziger Jahre beginnt Achterbusch, erste Schmalfilme zu drehen und kommt mit einigen prominenten Vertretern der deutschen Autorenfilmszene in Kontakt. Er spielt Rollen in Werner Herzogs und Volker Schlöndorffs Filme und verfasst 1976 das Drehbuch zu Herzogs "Herz aus Glas". Schon Joseph Beuys und Heinrich Böll zählten zu seinen Bewunderern.

Lieferbare Titel im Verlag Das Wunderhorn: