Marcel Beyer

Marcel Beyer, geboren 1965, lebte lange im Rheinland, seit 1996 in Dresden. Romane, Essays, Libretti, Gedichte: Falsches Futter (1997), Erdkunde (2002), Graphit (2014). 2016 Auszeichnung mit dem Georg-Büchner-Preis.

Lieferbare Titel im Verlag Das Wunderhorn: