Roland Fischer

Roland Fischer wurde 1958 in Saarbrücken geboren. Er nimmt in der Kunst des ausgehenden 20. Jahrhunderts und des beginnenden 21. Jahrhunderts eine bedeutende Position ein. Er experimentierte von 1980 an als Erster unter den jungen deutschen Fotografen mit großformatigen Portraitsaufnahmen und hat damit der Fotografie eine neue Bildhaftigkeit verliehen. Seine Themen sind der Mensch und die Orte seiner Existenz. Er lebt und arbeitet in München und Beijing (China). (Text von Meinrad Maria Grewenig)

Lieferbare Titel im Verlag Das Wunderhorn: