Rolf Haufs

Rolf Haufs, geboren 1935 in Düsseldorf, lebte seit 1960 in Berlin. Er arbeitete zunächst als Exportkaufmann, seit 1972 als Literaturredakteur beim Rundfunk, sowie als freier Lyriker, Roman- und Kinderbuch-Autor. Zuletzt erschienen »Aufgehobene Briefe« (Gedichte, 2001) und »Ebene der Fluß« (Gedichte, 2002). Rolf Haufs erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u.a. 1990 den Friedrich-Hölderlin-Preis und 2003 den Peter-Huchel-Preis. Er starb am 26. Juli 2013 in Berlin.

Lieferbare Titel im Verlag Das Wunderhorn: