Ursula Krechel

Ursula Krechel, geboren 1947, studierte Germanistik, Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität Köln. Von 1969 bis 1972 war sie Dramaturgin an den Städtischen Bühnen Dortmund. Ab 1972 lebte sie als freie Schriftstellerin in Frankfurt am Main. Sie hat vorrangig Lyrik, aber auch Prosa, Theaterstücke und Hörspiele veröffentlicht. Ihr 2012 erschienener Roman Landgericht erhielt den Deutschen Buchpreis. Ursula Krechel lebt in Berlin. Sie ist Mitglied des P.E.N.-Zentrums Deutschland und seit 2012 der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.

Lieferbare Titel im Verlag Das Wunderhorn: