Klaus Merz

Klaus Merz, geboren 1945 in Aarau, lebt als Erzähler und Lyriker in Unterkulm/Schweiz. Zahlreiche Veröffentlichungen von Romanen, Prosa und Gedichten. Ausgezeichnet u. a. mit dem Gottfried Keller-Preis und dem Friedrich-Hölderlin-Preis. Zuletzt erschienen die Gedichtbände Unerwarteter Verlauf (2013) und Aus dem Staub (2010).

Lieferbare Titel im Verlag Das Wunderhorn: