Jüdisches Leben in Heidelberg

Jüdisches Leben in Heidelberg

Studien zu einer unterbrochenen Geschichte

Anhang mit Zeittafel, Gesamtliteraturliste, Personenregister, Dokumenten
334 Seiten, Format: 13.5 x 21 cm, gebunden
Erscheinungsjahr: 1992 | ISBN: 978-3-88423-077-0

29.70 EUR inkl. 7% gesetzl. MWSt
53.00 CHF unverbindl. Preisempfehlung

Bestellen sofort lieferbar

Über dieses Buch

Die Entwicklung der städtischen Juden im Milieu der Handwerker und Akademiker, die Bedeutung jüdischer Gelehrter in der akademischen Welt und die Darstellung von Zentren ihres weltlichen und religiösen Lebens stehen im Mittelpunkt dieses Buches.

Dr. Norbert Giovannini, Jg. 1948, Fachleiter am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Mannheim, Grund- und Hauptschullehrer; Forschungen zur Universitätsgeschichte und jüdischen Geschichte der Stadt Heidelberg. Mitherausgeber von "Jüdisches Leben in Heidelberg" (1992) und "Erinnertes Leben" (1998). Dozent am Institut für deutsche Sprache und Literatur an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.