Hysterie und Wahnsinn

Hysterie und Wahnsinn

200 Seiten, gebunden
Erscheinungsjahr: 2000 | ISBN: 978-3-88423-174-6

20.50 EUR inkl. 7% gesetzl. MWSt

Bestellen sofort lieferbar

Über dieses Buch

Sind Hysterie und Wahnsinn spitrituelle Gabe, unheilbare Krankheit oder temporärer Zustand, sind sie ein körperliches oder geistiges Phänomen, sind Männer oder Frauen stärker davon betroffen?

Die Frage nach der Bewertung von Hysterie und Wahnsinn ist je nach historischem und kulturellem Kontext sehr verschieden beantwortet worden. Was heute eher einen medizinischen oder sozialwissenschaftlichen Forschungsgegenstand darstellt, hat in früheren Epochen vornehmlich Kunst, Musik und Literatur beschäftigt. Die Blickwinkel der unterschiedlichen Forschungsansätze lassen eine spannenden Dialog zwischen den Fachbereichen entstehen.