Eric Carstensen. Testsieger

Eric Carstensen. Testsieger

108 Seiten, Format: 12 x 17 cm,
Erscheinungsjahr: 2001 | ISBN: 978-3-88423-188-3

13.50 EUR inkl. 7% gesetzl. MWSt

Bestellen sofort lieferbar

Über dieses Buch

Mit einem Vorwort von Thomas Schirmböck. Gefundene Fotografien, absurd inszeniert und zusammengestellt zu einem handlichen Katalog.

Ein kleiner Begleiter, handlich und diskret ist dieses Katalogbuch Testsieger von Eric Carstensen. Die absurde Inszenierung von gefundenen Bildern, die Frage nach individueller Moral, sowie sein in Deutschland viel zu oft fehlender schwarzer Humor sind die auffälligsten Eigenschaften dieses Handbuches. Fast meinte man, Carstensen ignoriere die zentralen Aspekte zeitgenössischer Fotokunst (Individualität, Originalität, Farbe, Größe). Carstensen schickt den Betrachter auf eine skurrile Reise - Seine Sondierungen des Alltags führen uns nach Absurdistan, die Platitüden unserer Gesellschaft formieren sich zu einem Tanz der Leidenschaften: Motive aus Pornos, die medienwirksamen Auftritte des Papstes und Kleinbürgers Traum von Schönheit und Autos. Kleine Manipulationen machen die Lügen der Normalität sichtbar, sind Ausdruck von des Künstlers Entschiedenheit und haben in ihrer sezierenden Genauigkeit etwas von der unbeteiligten Grausamkeit eines Insektenforschers.

Über Eric Carstensen

Eric Carstensen, 1968 in der Bretagne geboren, studierte an der Universität Essen Folkwang Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt künstlerischer Film und künstlerische Fotografie. Von 2005 bis 2008 lehrte er an der PH Heidelberg Videokunst.