Unter Wolken

Unter Wolken

Gedichte
48 Seiten, Format: 14 x 22 cm, gebunden, bibliophile Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2005 | ISBN: 978-3-88423-240-8

13.50 EUR inkl. 7% gesetzl. MWSt
24.50 CHF unverbindl. Preisempfehlung

Bestellen sofort lieferbar

Über dieses Buch

Sabine Küchler ist eine Meisterin der dichten Beschreibung des Augenblicks. In sensiblen, rhythmisch bewegten Bildern berühren ihre Gedichte Wahrnehmungen in der Kindheit, der Familie, dem Leben in der Stadt, private und zugleich gesellschaftliche Beziehungen.

Sabine Küchler hat schon als Kind, angeleitet vom Vater, Bilder gemacht, Fotos. Und beobachtet, wie die Blätter weiß im Entwickler schwammen, wie langsam Schlieren, Ahnungen von Gesichtern und Landschaften auftauchten – das waren gewissermaßen ihre ersten Gedichte. Auch in diesem Band, dessen Gedichte in der Reihenfolge der Monate und Jahreszeiten angeordnet sind, geht es um den Augenblick und dessen Wahrnehmung. Neujahr Die Montage beginnen wieder die Wohnungen schwitzen die Festtage aus Kohl und verbranntes Fleisch wir rauchen schon wieder warten wieder auf was die Alte von unten schiebt den Kinderwagen voll Flaschen raus an die Luft was ist los mit den Amseln hocken wieder im Baum und wissen kein Lied mehr.

Autor

Sabine Küchler wurde 1965 in Bremen geboren. Seit 1993 Redakteurin beim Deutschlandfunk in Köln. Veröffentlicht Lyrik, Prosa und Hörspiele. Veröffentlichte 1990 den Gedichtband »Ich erklär es mir so«, 1993 die Erzählungen »In meinem letzten Leben war ich die Callas«. Zuletzt erschien der Gedichtband »Unter Wolken« und 2008 die Übersetzung von Alison Bechdel: »Fun Home. Eine Familie von Gezeichneten« (zusammen mit Denis Scheck).