Elke Wassmann – Schätze der Kindheit

Elke Wassmann – Schätze der Kindheit

Katalog

Mit einer Einführung von Dr. Christina Knapp.
64 Seiten, Format: 21 x 27 cm, gebunden
Erscheinungsjahr: 2005 | ISBN: 978-3-88423-247-7

19.50 EUR inkl. 7% gesetzl. MWSt
34.30 CHF unverbindl. Preisempfehlung

Bestellen sofort lieferbar

Über dieses Buch

Elke Wassmanns Bilder überraschen mit Ironie, Groteske und Witz und zeigen die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten der Phantastischen Malerei. Jedes ihrer Werke ist eine Einladung zum Spiel, zum Hinterfragen, zu einem intellektuellen Spaziergang.

Ob sie in altmeisterlicher Technik die Gegenstände der Kindheit malt wie »Schätze der Kindheit« (1981), die seltsamen Fratzen einer »Mondscheinparty« (2002), oder groteske Szenen wie in »Mummenschanz« (2004) und »Geschlossene Gesellschaft« (2004), immer gelingen Elke Wassmann intensive Bilder, die direkt ansprechen. Dem rät die Künstlerin zu: »Zerbrechen Sie sich nicht den Kopf zu sehr über die Bedeutung. Lassen Sie sich vom Gefühl leiten, dass diese Bilder über Ihr Schauen wie die orientalischen Märchen lebendig bleiben.« Neben der phantastischen Malerei hat Elke Wassmann stets auch die Arbeit an Stilleben sehr ernst genommen. Hier entstehen oft aus der bewussten Beschränkung auf wenige Objekte und durch deren inszenierte Gegensätzlichkeit reizvolle spannungsreiche Klänge, verwirklicht mit weichen Öllasuren.