Stimmfaden

Stimmfaden

Gedichte
96 Seiten, Format: 13.5 x 21 cm, gebunden
Erscheinungsjahr: 2006 | ISBN: 978-3-88423-266-8

17.80 EUR inkl. 7% gesetzl. MWSt
31.60 CHF unverbindl. Preisempfehlung

Bestellen sofort lieferbar

Über dieses Buch

Fern von jeder Folklore erzählen die Gedichte der derzeit bedeutendsten sorbischen Lyrikerin von Gefühlen. Zuweilen auch sind es Sprachbefragungen, die – mitunter experimentell – die Wörter abtasten.

Die Texte in »Stimmfaden« orientieren sich an der deutschen und sorbisch- wendischen Sprache, an der Nahtstelle einer germanischen und einer slawischen Sprache, deren Wörter mit Geschichte gesättigt sind. So sucht man im Sorbischen vergeblich nach einer Entsprechung für das deutsche Wort »Sieg«, denn in der Geschichte der Sorben fehlen militärische Siege. Ringen kann man im Sorbischen nur um den Gewinn. Mit diesen zwei Sprachquellen steht der Dichterin reichhaltiges Material zur Ver fügung. Spielerisch wechselt sie zwischen ihren Sprachen, wagt Übergriffe, nutzt die Zwischenräume für die Herstellung neuer poetischer Konfrontationen.

Autor

Róza Domascyna, geboren 1951 in Sernjany/Zerna bei Kamenz, lebt in Bautzen. Nach einer Lehre als Wirtschaftskauffrau studierte sie Bergbau und später Literatur. Seit 1990 veröffentlicht sie Lyrik, Theaterstücke und Essays in deutscher und sorbischer Sprache.