Bild-Raum-Landschaft – Ulrich Wagner 98-08

Bild-Raum-Landschaft – Ulrich Wagner 98-08

Mit Beiträgen von Dorothea Eimert, Joachim Geil und Martin Stather.
128 Seiten, Format: 23 x 28.5 cm, gebunden
Erscheinungsjahr: 2008 | ISBN: 978-3-88423-301-6

24.00 EUR inkl. 7% gesetzl. MWSt
43.00 CHF unverbindl. Preisempfehlung

Bestellen sofort lieferbar

Über dieses Buch

Der Katalog gibt einen monografischen Überblick über Ulrich Wagners Werke der letzten zehn Jahre. Die Publikation fasst erstmals die Serien der Wandarbeiten, die Lichtarbeiten sowie die 1998 entstandene Landschaftsarbeit »Ausgrabungsfeld« zusammen.

Ulrich Wagner arbeitet mit farbigem Papierfaserstoff, den er in einem eigens entwickelten Verfahren zu konstruktiven Wand-, Raum- und Lichtarbeiten aus handgeschöpftem Bütten zusammenfügt. Auf zahlreichen, zum Teil doppelseitigen Abbildungen wird deutlich, wie der Künstler seine Themen organisiert und konsequent entwickelt: In seinen Wandarbeiten manipuliert er die Pläne gigantischer Städte, die menschliches Leben millionenfach organisieren, oder Lager, die der Vernichtung menschlichen Lebens dienen. So werden Raster von Mexico City und Manhattan ebenso zu austauschbaren Quadraten und Rechtecken wie die T-förmige Entwesungskammer in Auschwitz. Seinen begehbaren Dunkelräumen verleiht er durch ein Netz aus Lichtröhren einen fast sakralen Charakter.