Herausgeber: Michael Braun

Lyrik-Taschenkalender 2013

224 Seiten, Format: 10 x 17 cm, gebunden, Hardcover
Erscheinungsjahr: 2012 | ISBN: 978-3-88423-399-3

15.80 EUR inkl. 19% gesetzl. MWSt

Bestellen sofort lieferbar

Über dieses Buch

Nach dem Ende des alten Kalenders wird das Projekt nun als Gemeinschaftsunternehmen fortgeführt.

Der Lyrik-Taschenkalender 2013 eröffnet ein kollektives Gespräch über Gedichte. Der Herausgeber Michael Braun hat zeitgenössische Dichterinnen und Dichter, die substantiellen Stimmen der Gegenwartslyrik, eingeladen, jeweils zwei Lieblingsgedichte deutscher Sprache auszuwählen und kompakt zu kommentieren. Der Herausgeber stellt seinerseits die beteiligten Autorinnen und Autoren mit je einem Gedicht vor. Als Ergebnis dieser Gemeinschaftsaktion wird nun im Lyrik-Taschenkalender 2013 das Gedicht der Woche präsentiert – mit umfassenden Informationen zu Autor und Text. Ein Dichtertreffen der besonderen Art, das der Fortsetzung harrt: »Viel hat von Morgen an / Seit ein Gespräch wir sind und hören voneinander, / Erfahren der Mensch; bald sind wir aber Gesang.« (Hölderlin)

Mit Gedichten und Texten von:
Urs Allemann, Konstantin Ames, Michael Braun, Michael Buselmeier, Ann Cotten, Carsten Dutt, Dorothea Grünzweig, Martina Hefter, Hauke Hückstädt, Ulrich Koch, Getrud Kolmar, Jean Krier, Norbert Lange, Marcus Roloff, Volker Sielaff, Michael Speier, Ulf Stolterfoht, Hans Thill, Jan Wagner und Henning Ziebritzki.

Im Buch blättern:


Herausgeber

Michael Braun, geboren 1958 in Hauenstein/Pfalz, Studium der Germanistik und Politischen Wissenschaft, lebt als Literaturkritiker in Heidelberg. Er veröffentlicht Essays zu Fragen einer zeitgenössischen Poetik. 2007 bis 2011 gibt er den Deutschlandfunk-Lyrikkalender heraus (Wunderhorn), seit 2012 den Lyrik-Taschenkalender.