Gruppe SPUR - Vagabundierende Unruhe

Katalog

100 Seiten,
Erscheinungsjahr: 2014 | ISBN: 978-3-88423-466-2

18.00 EUR inkl. 7% gesetzl. MWSt
18.50 CHF unverbindl. Preisempfehlung

vergriffen

Über dieses Buch

1957-1965 fanden sich die Maler HP Zimmer, Helmut Sturm und Heimrad Prem sowie der Bildhauer Lothar Fischer zur Gruppe SPUR in München zusammen. Die SPUR-Künstler sahen eine Chance darin, das Bild gemeinsam durch Diskussion und praktische Erforschung seiner Zusammenhänge im Kollektiv zu erweitern.

Die Mittel sind forcierte Spontaneität, freie Linienbewegungen, die Erweiterung des Farb-Raum-Geschehens durch die Vorstellungskraft des Betrachters und Anspielungen auf Realitätsfragmente. So ziehen die oft grell farbigen facettenreichen Arbeiten den Betrachter in ihren Bann, stets sich selbst als unmittelbares Ereignis feiernd. Die Ausstellung zeigt das kraftstrotzende Panorama einer Gruppe junger Künstler, die schon zu ihrer Zeit internationales Aufsehen erregen konnten. Texte von Axel Heil, Rüdiger Hurrle, Andreas Neufert, Hans Platschek u.a. Diese Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung Gruppe SPUR - Vagabundierende Unruhe in der Sammlung Hurrle Durbach - Museum für Aktuelle Kunst. Ausstellungsdauer bis 18. Mai 2014.