Nationalität: Mensch!

Roman

160 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2020 | ISBN: 978-3-88423-638-3 | 20,00 EUR
20,00 EUR inkl. 7% gesetzl. MWSt

erscheint: Oktober 2020

Über dieses Buch

21 Autor*innen, ein Roman: Nach sechs Jahren gemeinsamer Schreibarbeit präsentieren die HeidelFriends, eine Gruppe junger Autor*innen, ihren langersehnten Roman. Nationalität: Mensch! ist aber nicht nur Produkt eines großartigen integrativen Projekts, sondern verhandelt zudem lebensnah Fragen nach Herkunft, Zugehörigkeit und Identität.

Ziel des gemeinsam verfassten Werkes ist es, sowohl die Gemeinsamkeiten als auch die Unterschiede junger Menschen mit und ohne Migrationshintergrund wechselseitig in das Bewusstsein der Leser*innen zu rücken. Den Rahmen hierfür bildet das Leben der fiktiven Protagonistin Yaren, die die Lebenswirklichkeit vieler Mitwirkender verbindet. In der Geschichte, die in Heidelberg spielt, begleiten die Leser*innen Yaren über
fünfzehn Jahre hinweg durch Pubertät und Studium, bis hinein ins Erwachsenenalter. Auf diese Weise nehmen die Religions-, Kultur- und Herkunftsprobleme aus dem Alltag der HeidelFriends in der literarischen Figur figurativ Gestalt an.

Verfasst von: Özcan Yologlu, Hüseyin Özcan, Gizem Özcan, Merve Yologlu, Bilal Ceylan, Sarah Nadim, Lale Oba, Osman Olgun , Kadir Sanlialp, Özge Yologlu, Büsra Yilmaz, Hicran Dilber, Rabia Polat, Eda Gülay, Fatma Sanlialp, Kübra Cömert, Dilek Sanlialp, Soner Dilber, Hüseyin Cömert, Ömer Olgun, Kezban Severoglu, Elif Cansu Güler.

Als Gründungspate stand bei diesem Projekt das Interkulturelle Zentrum in Heidelberg zur Seite.

HeidelFriends

Der Verein HeidelFriends e. V. wurde im Jahr 2013 von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die in Heidelberg und Umgebung wohnen, gegründet. Zweck des Vereins ist die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Kultur, Soziales, Sport, Beratung und Bildung.