Zeitgeschichte, Theorie, Politik

  1. Uniform und Eigensinn

    Uniform und Eigensinn

    Militarismus, Erster Weltkrieg und Kunst in der Psychiatrie

    Kunst und Krieg – gerade im Hinblick auf den Ersten Weltkrieg fand und findet dieses Thema erhebliche Beachtung in Forschung und Öffentlichkeit. Dass auch zivile Patient*innen deutscher psychiatrischer Anstalten damals auf Militarismus und Krieg reagierten, ist wenig bekannt.

    Werke der Sammlung Prinzhorn | 208 Seiten, KlappenbroschurErscheinungsjahr: 2019 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-622-2 | 29,80 EUR
  2. Nur das Geistige zählt. Vom Bauhaus in die Welt.

    Bublitz, Kolberg, Bauhaus Weimar, Berlin, Paris, Tunesien, Algerien, Nord-Mittel-Südamerika, New York, Basel, Paris, das sind nur einige Stationen in Ré Soupaults Leben als Bauhaus-Schülerin, Avantgarde-Filmerin, Modejournalistin, Modemacherin, Fotografin, Übersetzerin, Studentin bei Karl Jaspers, Radio-Essayistin, Schrifstellerin. Mehr

    240 SeitenErscheinungsjahr: 2018 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-588-1 | 22,80 EUR
  3. GAP

    GAP

    Zeichnung, Stempeldruck, Installation

    Die ehemalige Synagoge Hemsbach ist ein Ort des Gedenkens. Seit 1987 wird der in der Progromnacht 1938 zerstörte und in den 80er Jahren restaurierte Synagogenraum für kulturelle Veranstaltungen genutzt. Harald Priem hat sich in Hemsbach auf »Spurensicherung« begeben. Mehr

    Katalog | 96 SeitenErscheinungsjahr: 2017 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-566-9 | 19,80 EUR
  4. Czernowitz & Lemberg

    Czernowitz & Lemberg

    In Fotos und Text

    Isolde Ohlbaum bereist seit 2008 die Ukraine und dokumentierte ihre Eindrücke fotografisch. Czernowitz und Lemberg sind Städte mit einer reichen europäischen Tradition, die aber im europäischen Bewusstsein der jüngeren Vergangenheit marginalisiert wurden. Mehr

    96 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2017 | vergriffen | ISBN: 978-3-88423-562-1 | 19,80 EUR
  5. Über die Universalität der französischen Sprache

    Über die Universalität der französischen Sprache

    Mit einem Vorwort von Dany Laferrière

    » … Europa hat eine Macht erlangt, die in der Geschichte unvergleichlich ist: die vielen Hauptstädte, die Vielzahl und die Schnelligkeit seiner Expeditionen, der öffentliche und der private Verkehr haben es zu einer großen Republik werden lassen …« Der Satz stammt nicht etwa aus einer Werbebroschüre zur Europawahl, sondern von Antoine de Rivarol (1753-1801) und aus dem Jahr 1783. Mehr

    80 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2017 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-560-7 | 18,00 EUR
  6. Katakomben der Seele

    Katakomben der Seele

    Eine Reportage über Westdeutschlands Vertriebenen- und Flüchtlingsproblem 1950

    Ré Soupault verfasste 1950 ihre letzte Fotoreportage - in den 1930er/40er Jahren hatte sie für französische Zeitungen Bildreportagen gemacht - unter dem Titel “Westdeutschlands Vertriebenen- und Flüchtlingsproblem”. Mehr

    64 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2016 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-546-1 | 17,80 EUR
  7. Der Bang-Bang Club

    Der Bang-Bang Club

    Schnappschüsse von einem verborgenen Krieg

    »Bang-Bang Paparazzi« nannte das südafrikanische Lifestyle-Magazin Living 1992 die Johannesburger Fotografengruppe um Kevin Carter, Greg Marinovich, Ken Oosterbroek und João Silva. Mehr

    AfrikAWunderhorn | 280 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2015 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-487-7 | 26,80 EUR
  8. Getrennte Welten. Formen des Eigensinns

    Getrennte Welten. Formen des Eigensinns

    Deutsche Kunst in Ost und West vor der Wende

    Der Katalog führt durch die Entwicklungen deutscher Kunstgeschichte während der politischen Trennung, entdeckt Schritt für Schritt schlaglichtartig die vielen Facetten deutscher Kunst vor 1989 und vermittelt eine Vorstellung der kreativen Vielfalt in beiden politischen Systemen unter Berücksichtigung der gemeinsamen Wurzeln. Mehr

    Katalog | 140 SeitenErscheinungsjahr: 2019 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-486-0 | 23,00 EUR
  9. 25 Jahre Deutsche Wiedervereinigung.

    25 Jahre Deutsche Wiedervereinigung.

    Fotografien von Helmut R. Schulze

    2014 jährt sich Deutschlands Wiedervereinigung zum 25. Mal. Der renommierte Fotojournalist Helmut R. Schulze, der seit Anfang der siebziger Jahre nahezu sämtliche große Persönlichkeiten der Zeitgeschichte fotografiert hat, war wie kein anderer dicht am Geschehen auf dem steinigen Weg zur Wiedervereinigung dran. Mehr

    Katalog | 96 SeitenErscheinungsjahr: 2014 | vergriffen | ISBN: 978-3-88423-476-1 | 14,50 EUR
  10. LU

    LU

    29 Blicke auf eine Stadt

    LU steht für Ludwigshafen und Ludwigshafen für alle Städte dieser Art. Städte ohne das symmetrische Gesicht der Schönheit und ohne offensichtliche Glücksversprechen. Städte, an denen man ohne Bedauern vielspurig vorüberfährt, auf direktem Weg zum Ort der Wahl. Mehr

    192 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2014 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-472-3 | 19,80 EUR
  11. Generation Pop! … hear me, feel me, love me!

    »Generation Pop! … hear me, feel me, love me!« im Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist das bedeutendste Ausstellungsprojekt unserer Gegenwart zum Phänomen Pop. Sieben Themenräume zur Pop-Kultur der 50er, 60er oder 70er-Jahre bis hin zum 21. Jahrhundert machen das Lebensgefühl der Generation Pop erlebbar, die durch Musik und Pop-Kultur geprägt wurde. Mehr

    Katalog | 196 SeitenErscheinungsjahr: 2014 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-450-1 | 19,70 EUR
  12. Josef Wittlich – Avant Pop

    Josef Wittlich, geboren 1903 arbeitete in der Westerwald-Region als Hilfsarbeiter in einer Industriekeramikfabrik. In seiner Freizeit malte er – nach Vorlagen von Zigarettenbildern, Warenhauskatalogen und Kriegsbüchern. 1967 entdeckte der Maler Fred Stelzig seine Bilder. Mehr

    Katalog | 96 SeitenErscheinungsjahr: 2013 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-449-5 | 14,50 EUR
  13. Als sei ich von einem anderen Stern

    Als sei ich von einem anderen Stern

    Jüdisches Leben in Montréal

    Dieses Buch dokumentiert die Lebenswege von einigen jüdischen deutschsprachigen Überlebenden des Holocaust, die sich im kanadischen Montréal niedergelassen haben. Mehr

    263 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2011 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-356-6 | 25,80 EUR
  14. Kultur und Identität

    Kultur und Identität

    Ansätze zu einer Poetik der Vielheit

    Eine Einführung in die Poetik des wichtigsten Autors der französischsprachigen Karibik. Édouard Glissant hat das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Kulturen stets als positiv betrachtet und daraus eine »Poetik der Vielheit« entwickelt, die uns ermöglicht, den Prozeß der Globalisierung auch als kulturelles Phänomen zu begreifen. In vier Essays skizziert er die Argumentation seiner Kulturphilosophie. Mehr

    86 Seiten, gebunden, KlappenbroschurErscheinungsjahr: 2005 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-242-2 | 15,80 EUR
  15. »Den Rauch hatten wir täglich vor Augen«

    »Den Rauch hatten wir täglich vor Augen«

    Der nationalsozialistische Vökermord an den Sinti und Roma

    Begleitband zur weltweit ersten Ausstellung, die den nationalsozialistzischen Völkermord an den Sinti und Roma dokumentiert. Mehr

    378 Seiten, gebunden (HC)Erscheinungsjahr: 1999 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-142-5 | 45,00 EUR
  16. Oppenheimer. Eine Heidelberger Familie vor dem Holocaust.

    Der Schicksalweg der Heidelberger Familie Oppenheimer im Nationalsozialismus. Eine Text- und Bildsammlung, erstellt von einer Arbeitsgemeinschaft am Kurfürst-Friedrich-Gymnasium in Heidelberg. Mehr

    48 SeitenErscheinungsjahr: 1998 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-132-6 | 12,30 EUR
  17. Mein Heidelberg

    Mein Heidelberg

    Ein Oberbürgermeister erzählt

    Im Sommer 1979 hat eine Reporterin einer großen deutschen Illustrierten den Heidelberger Oberbürgermeister Reinhold Zundel interviewt. In seltener Offenheit hat Zundel Rede und Antwort gestanden. Mehr

    75 SeitenErscheinungsjahr: 1980 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-012-1 | 3,60 EUR
  18. Vom Gelehrten zum Beamten

    Vom Gelehrten zum Beamten

    Karriereverläufe und soziale Lage der Heidelberger Hochschullehrer1914-1933

    Die vorliegende Studie, Teil einer Heidelberger Dissertation von 1989, beschreibt einen Spezialfall des modernen Professionalisierungsprozesses: die zunehmende Einbindung der deutschen Bildungselite in rechtlich formalisierte Verhältnisse. Mehr

    wunderhorn kursiv | 170 SeitenErscheinungsjahr: 1992 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-079-4 | 13,50 EUR
  19. Politische Publizistik 1918-1933

    Kurt Hiller, mitunter streitbarer, zu polemischem Überdruck neigender Publizist, hat sich wie kein anderer in den politischen und geistigen Alltag der Weimarer Republik eingemischt. Mehr

    283 Seiten, Englische BroschurErscheinungsjahr: 1983 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-025-1 | 17,50 EUR
  20. Vom Russland der Gegenwart

    1925/26 bereiste der Statistiker und politische Publizist die Sowjetunion. Sein Bericht ist eine detailreiche Bestandsaufnahme ... bei aller Solidarität mit dem Arbeiterstaat durchaus kritisch und erstaunlich klarsichtig. Mehr

    110 SeitenErscheinungsjahr: 1982 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-020-6 | 6,00 EUR
  21. Vier Jahre politischer Mord

    Vier Jahre politischer Mord

    und Denkschrift des Reichsjustizministers zu »Vier Jahre politischer Mord«

    Die vielzitierte Aufstellung der »Morde von Rechts« und der »Morde von Links« bei Niederschlagung der Revolution von 1918/1919 und in der frühen Weimarer Republik. Gumbels ebenso legendäres wie bestechend präzises Buch ist auch heute noch richtungweisend. Mehr

    360 SeitenErscheinungsjahr: 1980 | vergriffen | ISBN: 978-3-88423-011-4 | 12,80 EUR
  22. Wunsch und Revolution

    Ein Interview mit dem französischen Philosophen und Theoretiker der undogmatischen Linken (»Anti-Ödipus«), geführt von Paolo Bertetto und dem Stadt-Indianer Bifo über Themenkomplexe wie Eurokommunismus, Schizoanalyse, Literaturproduktion, Begriff der Arbeit oder Politik der Minderheiten. Mehr

    89 SeitenErscheinungsjahr: 1978 | derzeit nicht lieferbar | ISBN: 978-3-88423-001-5 | 4,00 EUR
  23. Emil Julius Gumbel

    Emil Julius Gumbel

    Porträt eines Zivilisten

    Eine Auswahl von Schriften des streitbaren Heidelberger Statistikprofessors, dem schon 1932 die Lehrberechtigung entzogen worden war und der auch nach 1945 lange totgeschwiegen wurde. Mit einem biographischen Essay des Historikers Christian Jansen, ausführlicher Dokumentation von Texten und Bibliographie. Mehr

    435 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 1991 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-071-8 | 24,60 EUR
  24. Erinnerungen an den »Blumepeter«

    Erinnerungen an den »Blumepeter«

    Ein Mannheimer Schicksal

    Der »Blumepeter«, 1875 als Peter Schäfer geboren, ist noch immer Symbolfigur für den Mutterwitz und die Schlagfertigkeit der Mannheimer. Als kleinwüchsiger, behinderter Blumenverkäufer wurde er zum stadtbekannten Original, was ihn jedoch nicht davor bewahrte, das letzte Drittel seines Lebens in Anstalten zu verbringen. Mehr

    128 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2007 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-276-7 | 19,80 EUR
  25. Interaktionsort Frauenhaus

    Interaktionsort Frauenhaus

    Möglichkeiten und Grenzen eines feministischen Projekts

    Erstmals in der Geschichte der Frauenhausbewegung wurde die Praxis eines Frauenhauses einer gründlichen wissenschaftlichen Analyse unterzogen. Die Autorinnen, aktive Mitstreiterinnen der Frauenbewegung, kamen hierbei zu wesentlichen Schlußfolgerungen für die Arbeit (autonomer) Frauenhäuser. Mehr

    wunderhorn kursiv | 225 Seiten, gebunden, SoftcoverErscheinungsjahr: 1988 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-051-0 | 11,30 EUR
  26. Erlebte Geschichte erzählt 1998 – 2000

    Gespräche mit Hans-Georg Gadamer, Rolf Rendtorff, Ute Richter, Christa Dericum, Wilm Weber, Inge Jádi, Helm Stierlin, Helmut Krauch, Marianne Meyer-Krahmer, Jochen Ballin, Wolfgang Rothe, Wilhelm Seeger-Kelbe, Jobst Wellensiek, Helga Schmidle, Karl Weber, Reinhold Zundel. Mehr

    Erlebte Geschichte erzählt | 256 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 2003 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-203-3 | 20,50 EUR
  27. Erregt Anstoß und flucht!

    Erregt Anstoß und flucht!

    Die Radikale Partei Italiens

    Die erste Gesamtdarstellung der Geschichte und der Aktionen der Radikalen Partei Italiens und ein Überblick über ihre Arbeit innerhalb und außerhalb der Parlamente, die geprägt war durch konsequenten Anitklerikalismus und zivilen Ungehorsam. Ein Buch, das angesichts der heutigen Globalisierungsdebatte zu neuer Aktualität gelangt. Mehr

    154 SeitenErscheinungsjahr: 1982 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-017-6 | 8,10 EUR
  28. Der Einstein-Komplex

    Der Einstein-Komplex

    99 Philosophen, Schriftsteller, Künstler und Wissenschaftler über ein Genie

    2005 jährten sich zum 50. Mal der Todestag Albert Einsteins und der 100. Geburtstag seiner Relativitätstheorie. 99 Persönlichkeiten aus aller Welt haben über Albert Einstein geschrieben, über den Menschen, den Forscher, den Mythos, das Phänomen Einstein und seine Aktualität für das 21. Jahrhundert. Mehr

    203 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2005 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-243-9 | 19,80 EUR
  29. Stichwort: Zigeuner

    Stichwort: Zigeuner

    Zur Stigmatisierung von Sinti und Roma in Lexika und Enzyklopädien

    In einem Gespinst von Halbwissen, Vorurteil und böswilliger Verleumdung wird in den gängigen Lexika und Nachschlagewerken das Zigeunerstereotyp als Wirklichkeit ausgegeben - mit pädagogisch verheerenden Folgen. Mehr

    173 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 1998 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-141-8 | 19,50 EUR
  30. Von der Heilkunde zur Massentötung

    Von der Heilkunde zur Massentötung

    Medizin im Nationalsozialismus

    Namhafte Wissenschaftler unterschiedlichster Ansatzpunkte und Disziplinen setzen sich mit den Schwerpunkten Sterilisation, Euthanasie und Menschenversuche während des Nationalsozialismus auseinander. Mehr

    287 SeitenErscheinungsjahr: 1990 | vergriffen | ISBN: 978-3-88423-067-1 | 14,50 EUR
  31. Zigeunerbilder

    Zigeunerbilder

    in der Kinder- und Jugendliteratur

    »Zigeunerbilder« aus Kinderbuch und Jugerndroman, Comic und Bildergeschichte transportieren alte Vorurteile gegenüber der Minderheit der Sinti und Roma. Eine Untersuchung, die späteren handfesten Formen des Rassismus den Nährboden entziehen soll. Mehr

    143 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2000 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-177-7 | 19,50 EUR
  32. Das russische Heidelberg

    Das russische Heidelberg

    Zur Geschichte der deutsch-russischen Beziehungen im 19. Jahrhundert

    Mit seiner Universität war Heidelberg im 19. Jahrhundert das Mekka der russischen Wissenschaft. Ein spannender Beitrag zu diesem unbekannten Kapitel der europäischen Geistesgeschichte. Mehr

    208 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 1995 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-091-6 | 18,50 EUR
  33. Tränen der Göttinnen

    Tränen der Göttinnen

    Die Reise der Minoer ans Ende der Welt

    Das neue Buch des streitbaren Ethnologen Hans Peter Duerr. Der Autor von »Traumzeit« und »Der Mythos vom Zivilisationsprozeß« ist einer der originellsten Zeitdiagnostiker in Deutschland. Mit einem Vorwort von Werner Siefer. Mehr

    96 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2008 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-313-9 | 17,80 EUR
  34. Psychiatrische Forschung und NS-„Euthanasie“

    Psychiatrische Forschung und NS-„Euthanasie“

    Beiträge zu einer Gedenkveranstaltung an der Psychiatrischen Universitätsklinik Heidelberg

    In den Jahren 1942-1945 wurden in der Psychiatrischen Klinik 21 Kinder und Jugendliche untersucht und später in Eichberg ermordet, um ihre Gehirne in Heidelberg untersuchen zu können. Mehr

    wunderhorn kursiv | 328 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2001 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-165-4 | 29,70 EUR
  35. Feuer schwarz!

    Feuer schwarz!

    Eine deutsche Feuerwehrgeschichte am Beispiel Heidelbergs

    Das Buch zeigt die Anfänge der Freiwilligen Feuerwehr in den vierziger Jahren des 19. Jahrhunderts, als liberale Bürgerschaften Badens die Wahrnehmung bislang obrigkeitsstaatlicher Aufgaben einforderten. Mehr

    340 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 1996 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-101-2 | 34,90 EUR
  36. Der Heidelberger Arbeiterverein 1848-1849

    Der Heidelberger Arbeiterverein 1848-1849

    Mit zahlreichen Dokumenten und Abbildungen und einem Vorwort von Alfred Fischer und Gerhard Zambelli

    Seltenes und wenig bekanntes Dokumentenmaterial zur Frühgeschichte der Arbeiterbewegung. Die aufgezeigten Auseinandersetzungen des Heidelberger Arbeitervereins mit dem Turn-, Gewerbe- und Frauenverein sowie der Studentenschaft ist zudem ein bis dahin gern übersehener Teil Heidelberger Stadtgeschichte. Mehr

    208 SeitenErscheinungsjahr: 1988 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-052-7 | 14,90 EUR
  37. Todesursache: Euthanasie

    Todesursache: Euthanasie

    Verdeckte Morde in der NS-Zeit

    Die erste ausführliche Präsentation von 19 Künstlerbiografien der Sammlung Prinzhorn - Künstler, die in der NS-Zeit als Opfer psychiatrischer Gewalt unter dem verharmlosenden Begriff »Euthanasie« ermordet wurden. Mehr

    Sammlung Prinzhorn | 192 Seiten, gebunden, FadenheftungErscheinungsjahr: 2012 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-204-0 | 34,80 EUR
  38. Volksfest, sozialer Protest und Verschwörung

    Das Hambacher Fest von 1832 war das bedeutendste politische Ereignis im revolutionären Vormärz. Anhand von Briefen, Berichten und Gerichtsprotokollen werden die seinerzeitigen Vorgänge vom Autor kommentiert und die sozialen und politischen Hintergründe aufgezeigt. Mehr

    256 SeitenErscheinungsjahr: 1981 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-015-2 | 12,30 EUR
  39. »Deutsche, lasst des Weines Strom sich ins ganze Reich ergießen!«

    »Deutsche, lasst des Weines Strom sich ins ganze Reich ergießen!«

    Die Pfälzer und ihre Weinstraße- Beiträge zur alternativen Landeskunde

    Wie ein Weinfest dazu anregt, die Geschichte auch anders zu sehen. Ein kritischer Blick auf die »Deutsche Weinstraße«, die ihre Erfindung dem NSDAP-Gauleiter Bürckel im Jahre 1935 verdankt. Mit Beiträgen u.a. von: Wolfgang Diehl, Alfred Mechtersheimer und Lutz Stehl. Mehr

    229 SeitenErscheinungsjahr: 1985 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-036-7 | 12,30 EUR
  40. Erlebte Geschichte erzählt 1994-1997

    Erlebte Geschichte erzählt 1994-1997

    Herausgegeben von der Stadt Heidelberg

    Vom Autor auf manchmal ungewöhnliche Weise befragt, erzählen Menschen aus ihrem Leben, die andauernd oder auch zeitweise in Heidelberg gelebt und dabei eine besondere Beziehung zu dieser Stadt entwickelt haben: u. a. Hans Bender, Hermann Lenz, Hilde Domin, Marie Marcks. Mehr

    Reihe Erlebte Geschichte erzählt | 248 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 2000 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-175-3 | 20,50 EUR
  41. Alfred Mombert (1872 – 1942)

    Katalog einer Ausstellung zum Leben des beinahe vergessenen Heidelberger Dichters Alfred Mombert (1872 - 1942), der als Jude von den Nazis nach Gurs deportiert wurde. Mehr

    159 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 1993 | vergriffen | ISBN: 978-3-88423-086-2 | 14,50 EUR
  42. Ich hatte einst ein schönes Vaterland

    Dieses Buch ist die Begegnung Lotte H. Eisners mit den wichtigsten Filmkünstlern und zugleich die bewegende Autobiographie der ersten Filmkritikerin der Geschichte. Mit seinen zahlreichen Abbildungen, Dokumenten, Briefen u.a. ist das Buch ein Zeugnis von fast 60 Jahren deutscher und internationaler Filmgeschichte. Mehr

    392 Seiten, Englische BroschurErscheinungsjahr: 1984 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-031-2 | 20,50 EUR
  43. Hollywood

    Hollywood

    Legende und Wirklichkeit

    Ende der zwanziger Jahre kommt der deutsche Maler und Filmausstatter Ali Hubert nach Hollywood. Er beschreibt in diesem sehr persönlichen Bericht seine Eindrücke vom damaligen Amerika, seine Fahrt von New York nach Los Angeles und Hollywood. Mehr

    196 Seiten, Englische BroschurErscheinungsjahr: 1988 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-046-6 | 13,50 EUR
  44. Quer durch

    Quer durch

    Reisebilder und Reden

    Ernst Toller, weltweit bekannt durch seine Dramen und Theaterstücke, schildert in seinem ersten Prosawerk »Quer durch« Reiseeindrücke aus dem Amerika und Rußland der 1920er Jahre. Ein dritter Teil des Buches enthält Aufsätze und Reden aus der Zeit zwischen 1914 und 1929. Mehr

    296 Seiten, BroschurErscheinungsjahr: 1981 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-014-5 | 12,30 EUR
  45. Von Reichenbach bis Buenos Aires

    Von Reichenbach bis Buenos Aires

    Erinnerungen an das 20.Jahrhundert

    Die Anthologie eines literarischen Wettbewerbs der Heidelberger Akademie für Ältere. Weltweit wurden »Lebenserinnerungen« gesucht, aufgenommen wurden über 800 Texte von Autorinnen und Autoren aus 30 Ländern. Mehr

    , Gebunden in KassetteErscheinungsjahr: 1996 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-106-7 | 25,80 EUR
  46. Der Pflastertreter

    Der Pflastertreter

    Ein Bericht über Tabak, Bier und Hitler aus Berlins Arbeiterviertel Neukölln.

    Erinnerungen an eine Berliner Kindheit in den 30er und 40er Jahren. Das erste erzählerische Buch des Literaturkritikers, -wissenschaftlers und Verlegers Rothe. Mehr

    183 Seiten, Englische BroschurErscheinungsjahr: 1985 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-037-4 | 15,20 EUR
  47. Traktat über die Welt

    Mit dem Begriff der »Kreolisierung« beschreibt Édouard Glissant die Kulturen seiner Region als ein Wurzelgeflecht, das in vielen Teilen der Welt verankert ist und durch die Bewegung lebt, die die Geschichte und den Alltag der karibischen Völker bestimmt. Mehr

    240 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 1999 | vergriffen | ISBN: 978-3-88423-154-8 | 23,60 EUR
  48. Zwischen Europa und Islam

    Zwischen Europa und Islam

    115 Gegenpredigten

    Ein leidenschaftliches Plädoyer für den Mut, die Potentiale des Islam zu seiner Selbsterneuerung zu entdecken. 115 kurze Texte, von »Amour fou« über das »Imamat der Frauen« bis zur »Ethik des Verzichts«, zeigen den tunesisch-französischen Denker erneut als den »großen Aufklärer der arabischen Welt« (ZEIT). Mehr

    418 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 2007 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-288-0 | 29,80 EUR
  49. Die Krankheit des Islam

    Im aktuellen Klima der einfachen Wahrheiten überrascht Meddeb durch eine genaue Analyse der Geschichte der Islamistischen Bewegung. Mehr

    256 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2002 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-201-9 | 28,80 EUR