Kopfsteinperspektive

Deutsche Reise nach Plovdiv | 48 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 2000 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-172-2 | 13,50 EUR
13,50 EUR inkl. 7% gesetzl. MWSt
sofort lieferbarBestellen

Über dieses Buch

»Das ist witzig, weil die Selbstironie mitreist und ein paar Vorurteile gern über den Haufen geworfen werden … Die Mischung macht es, die Thill mit einem Organ für das Atmosphärische in Faxbriefen zwischen Kauderwelsch und Goldgrund verschickt.« FAZ

Hans Thill

Hans Thill, geboren 1954 in Baden-Baden, lebt seit 1974 in Heidelberg als Lyriker und Übersetzer. Peter-Huchel-Preis 2004. Mitbegründer des Verlags Das Wunderhorn. Leiter der jährlichen Übersetzer-Werkstatt »Poesie der Nachbarn. Dichter übersetzen Dichter« und Herausgeber der gleichnamigen Reihe. Mitherausgeber der »Reihe P«. Seit 2010 ist Hans Thill künstlerischer Leiter des Künstlerhaus Edenkoben.