Poesie der Nachbarn

Die von Gregor Laschen eingerichtete Übersetzer-Werkstatt »Poesie der Nachbarn — Dichter übersetzen Dichter« hat sich im Laufe der Jahre zu einer international gerühmten Veranstaltung entwickelt. Dichter übersetzen Dichter: Auf der Grundlage philologisch genau erarbeiteter Interlinear-Übersetzungen, die den jeweils eingeladenen deutschsprachigen (Nach-)Dichtern vor dem Treffen mit ihren ausländischen Kollegen vorliegen, entstehen in der Woche des Zusammenseins im Künstlerhaus Edenkoben (Pfalz) die Übersetzungen, Übertragungen, Nachdichtungen; im Gegenüber zweier Sprachen, zweier Töne, zweier Sprachgebärden entsteht der dem Original in adäquater Weise begegnende neue deutschsprachige Text. Nach 16 Jahren und 16 Nationen übernahm Hans Thill die Leitung und die Reihe erscheint in unserem Verlag. Die Bände 1 – 15 sind in der »Edition die Horen« erschienen und weiter lieferbar. Siehe auch www.poesie-der-nachbarn.de

  1. Die Maulposaune

    Die Maulposaune

    Gedichte aus Italien

    Eine italienische Reise der besonderen Art bietet diese Anthologie. Sie stellt uns die junge Szene italienischer Lyrikerinnen und Lyriker vor. Mehr

    186 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2019 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-623-9 | 24,80 EUR
  2. Deine Angst – Dein Paradies

    Die Dichter*innen waren die ersten Demokrat*innen. Eine auf den ersten Blick steile These – für den arabischen Raum trifft sie zu, ob in der fernen Geschichte des Goldenen Zeitalters der Lyrik des Hohen Mittelalters oder in der Neusten Geschichte, etwa der Revolution in Syrien im Arabischen Frühling, die zum Vernichtungskrieg ausartete.

    190 SeitenErscheinungsjahr: 2018 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-582-9 | 24,80 EUR
  3. Storch im Schnee
    Hrsg: Hans Thill

    Storch im Schnee

    Gedichte aus Serbien

    Von ihrer gesellschaftlichen Funktion, die ihr lange Zeit zukam, befreit geht die serbische Literatur neue, vielfältige Wege und ist dabei vor allem eine europäische. Mehr

    Poesie der Nachbarn | 180 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2017 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-558-4 | 24,80 EUR
  4. Werde zum Gespenst
    Hrsg: Hans Thill

    Werde zum Gespenst

    Gedichte aus Lettland

    Naturverbunden und den Traditionen verhaftet – so heißt es, seien die Letten. Und ihre Poesie? Wandelt sie also zwischen Ostsee und Dainas? Aus einer Vergangenheit zwischen Abhängigkeit und Unabhängigkeit ist eine Lyrik erwachsen, in der nicht nur lettische, sondern auch russische Stimmen beheimatet sind. Mehr

    188 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2016 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-525-6 | 24,80 EUR
  5. Lob des Wildtiers im Winter.

    Lob des Wildtiers im Winter.

    Gedichte aus der Slowakei.

    Auf der Landkarte der Poesie gibt es keine kleinen Nationen. Wer die Gedichte des vorliegenden Bandes liest, wird diese Regel wieder einmal bestätigt sehen. Mehr

    Poesie der Nachbarn Band 27 | 170 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2015 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-495-2 | 24,80 EUR
  6. Stillleben mit Crash

    Stillleben mit Crash

    Gedichte aus Polen

    Die polnische Poesie, in Deutschland berühmt und verehrt durch Namen wie Henryk Sienkiewicz, Władysław Reymont, Czesław Miłosz und Wisława Szymborska (um nur die Träger des Nobelpreises zu nennen), ist in den letzten Jahrzehnten spielerischer geworden. Mehr

    Poesie der Nachbarn | 180 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2014 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-478-5 | 24,80 EUR
  7. In meinem Mund ein Bumerang

    In meinem Mund ein Bumerang

    Gedichte aus der Türkei

    Der 25. Band der Reihe »Poesie der Nachbarn« stellt Original und Nachdichtung einer türkischen Poesie gegenüber, die sich zutiefst sinnlich, liedhaft und volkstümlich zeigt, und zugleich starke Elemente des Protests in sich birgt. Mehr

    Poesie der Nachbarn | 155 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2013 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-451-8 | 24,80 EUR
  8. Geständnis eines Despoten
    Hrsg: Hans Thill

    Geständnis eines Despoten

    Gedichte aus Bosnien-Herzegowina

    Wie alle Kunst braucht die Poesie nicht nützlich zu sein, sie ist einfach da. Aber man kann mit ihrer Hilfe Brücken bauen. Bosnien-Herzegowina, das vierundzwanzigste Gastland in Edenkoben, ist nach dem Bosnienkrieg, der 1995 endete, noch immer eine traumatisierte, zerrissene Nation. Mehr

    Poesie der Nachbarn | 180 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 2013 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-392-4 | 24,80 EUR
  9. Meine schlichten Reisen
    Hrsg: Hans Thill

    Meine schlichten Reisen

    Gedichte aus Belgien

    Kein Sprachenstreit war zu erwarten, als am 23. Juni 2010 die Übersetzerwerkstatt »Poesie der Nachbarn: Belgien« im Künstlerhaus Edenkoben ihre Arbeit begann. Mehr

    180 Seiten, gebunden, bibliophile Ausgabe mit LesebändchenErscheinungsjahr: 2011 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-375-7 | 19,90 EUR
  10. Konzert für das Eis
    Hrsg: Hans Thill

    Konzert für das Eis

    Gedichte aus Kroatien

    Gedichte von Tomica Bajsic, Gordana Benic, Branko Cegec, Zvonko Makovic, Delimir Resicki, Ivana Bodrozic Simic. Übersetzt von Urs Allemann, Arnfrid Astel, Ann Cotten, Kurt Drawert, Karin Kiwus, Hans Thill. Mehr

    202 Seiten, gebunden, bibliophile Ausgabe mit LesebändchenErscheinungsjahr: 2010 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-343-6 | 19,90 EUR
  11. Vorwärts, ihr Kampfschildkröten
    Hrsg: Hans Thill

    Vorwärts, ihr Kampfschildkröten

    Gedichte aus der Ukraine

    Gedichte von Emma Andijewska, Jurij Andruchowytsch, Natalka Bilozerkiwez, Andrij Bondar, Oleh Lyscheha, Serhij Zhadan. Übersetzt von Michael Donhauser, Herta Müller, Oskar Pastior, Joachim Sartorius, Hans Thill, Anja Utler. Seit einigen Jahren darf sich die Ukraine der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit gewiß sein. Doch gilt das auch für ihre Poesie? Dieses Buch ist die erste deutsche Anthologie zeitgenössischer Lyrik aus der Ukraine. Mehr

    Poesie der Nachbarn | 188 Seiten, gebunden, mit Lesebändchen, bibliophile AusstattungErscheinungsjahr: 2006 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-259-0 | 19,90 EUR
  12. Schlittenspur durch den Sommer
    Hrsg: Hans Thill

    Schlittenspur durch den Sommer

    Gedichte aus Schweden

    Wer sich auf diese geballte Ladung Poesie einläßt, wird ein unbekanntes lyrisches Schweden entdecken: Humorvoll, verspielt, sinnlich und mit einem Hang zum Grotesken. Mehr

    Poesie der Nachbarn | 180 Seiten, gebunden, bibliophile Ausgabe mit LesebändchenErscheinungsjahr: 2009 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-318-4 | 19,90 EUR
  13. Leb wohl lila Sommer

    Leb wohl lila Sommer

    Gedichte aus Rußland

    Gedichte von Timur Kibirov, Olga Martynova, Vera Pavlova, Aleksej Purin, Evgenj Rejn und Olga Sedakova. Übersetzt von Sylvia Geist, Sabine Küchler, Gregor Laschen, Hans Thill, Jan Wagner und Ernest Wichner. Die erste in Deutschland erscheinende Anthologie zeitgenössischer russischer Lyrik. Mehr

    Poesie der Nachbarn | 197 Seiten, gebunden, bibliophile Ausstattung mit LesebändchenErscheinungsjahr: 2004 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-219-4 | 19,90 EUR
  14. Geburt eines Engels
    Hrsg: Hans Thill

    Geburt eines Engels

    Gedichte aus Slowenien

    Hier wird zum ersten Mal generationenübergreifend und repräsentativ eine Bestandsaufnahme der Lyrik Sloweniens gewagt. Mehr

    Poesie der Nachbarn | 186 Seiten, gebunden, bibliophile AusstattungErscheinungsjahr: 2008 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-297-2 | 19,90 EUR
  15. Wozu Vögel, Bücher, Jazz
    Hrsg: Hans Thill

    Wozu Vögel, Bücher, Jazz

    Gedichte aus England

    Gedichte von Helen Macdonald, Frances Presley, J.H. Prynne, Craig Raine, Keston Sutherland, Tim Turnbull. Übersetzt von Franz Josef Czernin, Elke Erb, Norbert Hummelt, Birgit Kempker, Ulf Stolterfoht, Hans Thill. Dieses Buch räumt radikal mit allen Vorurteilen über englische Gegenwartslyrik auf - für die sechs deutschen Lyrikerinnen und Lyriker eine ungewöhnliche übersetzerische Herausforderung. Mehr

    Poesie der Nachbarn | 182 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 2005 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-235-4 | 19,90 EUR
  16. Das verborgene Licht der Jahreszeiten
    Hrsg: Hans Thill

    Mit Claire Genoux, Alberto Nessi, Antonio Rossi, Leta Semadeni, Pierre Voélin, Frédéric Wandelère. Übersetzt von: Jan Koneffke, Nadja Küchenmeister, Johann Lippet, Sabine Schiffner, Jürgen Theobaldy, Hans Thill. Zum ersten Mal wird hier eine mehrsprachige Nation vorgestellt: Sechs Dichter aus den drei romanischen Sprachräumen der Schweiz werden übersetzt von sechs deutschen Kollegen. Mehr

    Poesie der Nachbarn | 172 Seiten, gebunden, bibliophile AusstattungErscheinungsjahr: 2007 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-278-1 | 19,90 EUR