Einzelautoren (Prosa)

  1. Es ist nur ein Titel: »Ich bin ein japanischer Schriftsteller«. Er hat nicht vor, das Buch zu schreiben. Doch der Titel lässt ihn nicht los. Er träumt davon,
    ein japanischer Schriftsteller zu werden und fragt sich, was steckt dahinter, woher kommt diese Obsession?

    220 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2020 | ISBN: 978-3-88423-628-4 | 25,00 EUR
  2. Reisen

    Roman

    Ein in den USA lebender nigerianischer Akademiker besucht seine amerikanische Frau Gina in Berlin. Gina ist Kunststipendiatin und arbeitet derzeit an einem Projekt über Migrant*innen. Auch der Protagonist lernt in Berlin viele afrikanische Immigranten*innen und Geflüchtete kennen und erfährt so von ihren Fluchterlebnissen. Diese Begegnungen führen bei ihm, der als schwarzer Intellektueller ein privilegiertes und sicheres Leben führt, völlig unerwartet zu einer tiefen Selbstreflexion.

    AfrikAWunderhorn | 300 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2020 | ISBN: 978-3-88423-636-9 | 25,00 EUR
  3. Alberto, Elsa und die Bombe

    Alberto, Elsa und die Bombe

    Literarischer Essay

    Was haben Alberto Moravia, Elsa Morante, Leó Szilárd, Ernst Jünger, Wolf Graf Baudissin, Pier Paolo Pasolini, die Doomsday Clock, Science Fiction, Stanley Kubricks Dr. Seltsam, der amerikanische SDS und Die Stimme der Delphine mit der Atombombe zu tun? Droht ein neues atomares Wettrüsten, ein Atomkrieg? Und wohin mit dem ganzen Atommüll?

    92 SeitenErscheinungsjahr: 2020 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-626-0 | 18,00 EUR
  4. Unter den Udala Bäumen

    Chinelo Okparantas erster Roman ist Kriegs- und Liebesroman zugleich. Die Coming-out-Geschichte des Mädchens Ijeoma beginnt 1968, ein Jahr nach Beginn des Biafra-Kriegs in Nigeria. Mehr

    AfrikAWunderhorn | 336 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2018 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-591-1 | 25,80 EUR
  5. positiv

    positiv

    Roman

    Lindanathi und seine Freunde, die direkte und tiefsinnige Cissie, und der meist zugedröhnte Ruan, leben zusammen in einer Wohngemeinschaft in Kapstadt. Sie schlagen sich durchs Leben mit Hilfsarbeiten und durch den Verkauf von antiretroviralen Medikamenten, bevor diese in Südafrika landesweit und ohne Auflagen für alle erhältlich gemacht wurden. Mehr

    AfrikAWunderhorn | 200 SeitenErscheinungsjahr: 2018 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-584-3 | 24,80 EUR
  6. Nur das Geistige zählt. Vom Bauhaus in die Welt.

    Bublitz, Kolberg, Bauhaus Weimar, Berlin, Paris, Tunesien, Algerien, Nord-Mittel-Südamerika, New York, Basel, Paris, das sind nur einige Stationen in Ré Soupaults Leben als Bauhaus-Schülerin, Avantgarde-Filmerin, Modejournalistin, Modemacherin, Fotografin, Übersetzerin, Studentin bei Karl Jaspers, Radio-Essayistin, Schrifstellerin. Mehr

    240 SeitenErscheinungsjahr: 2018 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-588-1 | 22,80 EUR
  7. Migranten

    Die Hypnose in den westlichen Ländern besagt, wir bräuchten unseren Frieden, »die Ruhe der Zivilisierten«, und diese werde von den Migranten gestört, sie seien Eindringlinge wie einst die Barbaren im antiken Griechenland. Chamoiseau sieht jedoch die Barbarei im Inneren der westlichen Gesellschaften, die dem neoliberalen kapitalistischen System hörig sind. Mehr

    80 Seiten, BroschurErscheinungsjahr: 2017 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-577-5 | 18,00 EUR
  8. Die Kunst, einen Schwarzen zu lieben ohne zu ermüden

    Es geht um das Begehren zwischen Schwarz und Weiß, auf allen Beziehungsebenen, auf denen Stereotypen zwischen den Rassen wirksam werden. Anfang der 1980er Jahre in Montreal: Mehr

    140 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2017 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-568-3 | 19,80 EUR
  9. Die Zeit der Mörder

    Die Zeit der Mörder

    Erinnerungen aus dem Gefängnis

    Philippe Soupault war 1938 von Léon Blum, dem ersten sozialistischen Premierminister Frankreichs, beauftragt worden, in Tunis eine Radiostation aufzubauen, Radio Tunis, um der Propaganda der italienischen Faschisten, die über Radio Bari Nordafrika erreichte, etwas entgegenzusetzen. Tunesien war damals französisches Protektorat. Mehr

    400 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2017 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-570-6 | 28,00 EUR
  10. An einem Dienstag geboren

    Dantala, der Protagonist des Romans, lebt mit anderen Kindern und Jugendlichen auf den Straßen von Bayan Layi, einer Kleinstadt im Norden Nigerias. Mehr

    AfrikAWunderhorn | 250 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2017 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-552-2 | 24,80 EUR
  11. Ma
    Übersetzung: Beate Thill

    Ma

    Roman

    »Ma« ist die berührende Geschichte von Mutter und Tochter, die, hin- und hergerissen zwischen Tradition und Modernität, zwischen Afrika und Europa, nach dem Eigenen suchen. Mehr

    Roman | 180 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2017 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-572-0 | 24,80 EUR
  12. Dieses Haus ist nicht zu verkaufen

    Es ist ein Haus, das in E.C. Osondus Romandebüt zur Hauptfigur avanciert, das zum Schauplatz wird und zum Symbol für das Vergehen der Zeit - aber alles andere als ein gewöhnliches. Mehr

    AfrikAWunderhorn | 190 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2017 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-550-8 | 24,80 EUR
  13. Über die Universalität der französischen Sprache

    Über die Universalität der französischen Sprache

    Mit einem Vorwort von Dany Laferrière

    » … Europa hat eine Macht erlangt, die in der Geschichte unvergleichlich ist: die vielen Hauptstädte, die Vielzahl und die Schnelligkeit seiner Expeditionen, der öffentliche und der private Verkehr haben es zu einer großen Republik werden lassen …« Der Satz stammt nicht etwa aus einer Werbebroschüre zur Europawahl, sondern von Antoine de Rivarol (1753-1801) und aus dem Jahr 1783. Mehr

    80 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2017 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-560-7 | 18,00 EUR
  14. Literarische Führungen durch Heidelberg

    Literarische Führungen durch Heidelberg

    Eine Kulturgeschichte im Gehen

    Ein Klassiker der Heidelberg-Literatur, der nun, wo das literarische Leben in der Unesco »City of Literature« neue Aufmerksamkeit bekommt, überarbeitet und erweitert neu aufgelegt wird. Mehr

    464 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2016 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-545-4 | 29,00 EUR
  15. Vermessenes Land

    Imraan Coovadias neuer Roman spannt einen Bogen von einer Internatsschule im Natal der 1970er Jahre, über sowjetische Spione im London der 1980er, dem Rugby Weltcup 1995 und der Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika bis zu den gegenwärtigen politischen Ränkespielen. Mehr

    AfrikAWunderhorn | 352 SeitenErscheinungsjahr: 2016 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-533-1 | 26,80 EUR
  16. Katakomben der Seele

    Katakomben der Seele

    Eine Reportage über Westdeutschlands Vertriebenen- und Flüchtlingsproblem 1950

    Ré Soupault verfasste 1950 ihre letzte Fotoreportage - in den 1930er/40er Jahren hatte sie für französische Zeitungen Bildreportagen gemacht - unter dem Titel “Westdeutschlands Vertriebenen- und Flüchtlingsproblem”. Mehr

    64 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2016 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-546-1 | 17,80 EUR
  17. Nacht auf die Handfläche

    Nachtcroupière im Casino, Ärzte in Brasilien, ein Literaturprofessor, ein Formel-1-Fahrer und viele andere unscheinbare und exzentrische Menschen bewohnen die Exotik des Alltags, bringen sich absichtlich in Ausnahmesituationen oder geraten hinein, während sie versuchen, Veränderungen aus dem Weg zu gehen. Mehr

    144 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2016 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-544-7 | 18,80 EUR
  18. Das Leuchten von Morgen
    Übersetzung: Susann Urban

    Einige Jahre nach dem Bürgerkrieg, der 1991 bis 2002 in Sierra Leone über 70.000 Menschen das Leben kostete und über zwei Millionen aus ihrer Heimat vertrieb, kehren Überlebende in das Dorf Imperi zurück. Mehr

    AfrikAWunderhorn | 250 SeitenErscheinungsjahr: 2016 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-516-4 | 24,80 EUR
  19. Wilhelm Tell in Manila

    Als junger Augenarzt und Romancier kommt José Rizal 1886 nach Deutschland. Noch ist nicht abzusehen, dass er einmal Nationalheld der Philippinen werden wird. Der Archipel am Rand des Pazifiks ist eine Kolonie des Spanischen Weltreichs. Die Kolonialherren erlauben Bildung nur in den eng gesteckten Grenzen jesuitischer Klosterschulen. Und nur die spanische Sprache gilt als Kultur. Mehr

    200 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2016 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-518-8 | 19,80 EUR
  20. Reis & Asche

    2014 veröffentlichte die indische Autorin Meena Kandasamy auf Englisch den Roman The Gypsy Goddess, der hier nun in deutscher Übersetzung geboten wird. Sie erzählt darin von dem Massaker in Kilvenmani (Süd-Indien), bei dem 1968 zweiundvierzig landlose Dalit (›Unberührbare‹), Landarbeiter, in einer Hütte verbrannt wurden. Kinder und Frauen wurden nicht geschont. Mehr

    AfrikAWunderhorn | 224 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2016 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-520-1 | 24,80 EUR
  21. Tagebuch eines Schriftstellers im Pyjama

    Das »Tagebuch eines Schriftstellers im Pyjama« ist der Roman der Lektüren, ein Buch für jeden, der gerne liest, oder vielleicht auch selbst schreiben möchte. Humorvoll komponiert der Autor eine Geschichte aus Anekdoten und theoretischen Ausführungen. Mehr

    328 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2015 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-493-8 | 24,80 EUR
  22. Way Back Home

    Erfolgreiche Karrieren, Kontakte zur Politik, ein Leben im Luxus. Kimathi und seine Freunde scheinen nach gemeinsamen Jahren im Exil in Tansania und Angola, wo sie der bewaffnete Kampf gegen die Apartheid einte, ihr Ziel erreicht zu haben. Seit der Rückkehr nach Johannesburg 1994 genießen sie, worauf sie Lust haben: Frauen, Autos, Alkohol, Luxusuhren, Designerkleidung. Als eingeschworene Kampfgenossen schanzen sie sich im neuen Südafrika große Aufträge und Jobs zu. Mehr

    AfrikAWunderhorn | 280 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2015 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-506-5 | 24,80 EUR
  23. Die Durchsichtigen
    Übersetzung: Michael Kegler

    Mitten im Zentrum der angolanischen Hauptstadt Luanda steht das Maianga-Gebäude, ein heruntergekommenes Hochhaus, an einem riesigen Loch in der Außenwand zu erkennen. Im ersten Stock strömt pausenlos frisches Wasser aus maroden Leitungen. Mehr

    AfrikAWunderhorn | 348 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2015 | als ebook erhältlich | ISBN: 978-3-88423-494-5
  24. Rückvergütung

    Jürgen Theobaldy hat sich in der jüngsten Geschichte des Versicherungswesens und seiner Skandale umgetan. Er findet in dieser Branche konspirativer Sicherheit eine jener vielen Falltüren, die ohne Widerstand sich der Gier und der Lust öffnen. Tragisch und komisch taumelt sein Held der eigenen Leere hinterher. Mehr

    146 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2015 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-491-4 | 19,80 EUR
  25. Der Bang-Bang Club

    Der Bang-Bang Club

    Schnappschüsse von einem verborgenen Krieg

    »Bang-Bang Paparazzi« nannte das südafrikanische Lifestyle-Magazin Living 1992 die Johannesburger Fotografengruppe um Kevin Carter, Greg Marinovich, Ken Oosterbroek und João Silva. Mehr

    AfrikAWunderhorn | 280 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2015 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-487-7 | 26,80 EUR
  26. Die Heilige Jungfrau vom Nil

    Am 7. April 2014 jährte sich zum zwanzigsten Mal der Völkermord in Ruanda. Vor dem Hintergrund der aufkommenden Gewalt, die 1994 zum verheerenden Völkermord eskaliert, schildert Scholastique Mukasonga den Schulalltag in den 1970er Jahren. Mehr

    AfrikAWunderhorn | 216 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2014 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-469-3 | 24,80 EUR
  27. Patchwork

    »Schlechter Samen« – das ist die Bezeichnung, die sich Pumpkin früh in der Kindheit einprägt. Weil sie unehelich geboren ist. Ein unentrinnbares Reich aus Angst und Eifersucht folgt diesem Makel der Geburt. Mehr

    Roman / AfrikAWunderhorn | 216 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2014 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-439-6 | 24,80 EUR
  28. Die Spur des Anderen

    Der Held des Romans strandet auf einer einsamen Insel und verbringt die erste Nacht voller Panik auf einem Baum. Glücklicherweise kann er ein in der Nähe gescheitertes Schiff plündern, um sich mit den unverzichtbaren Dingen, wie etwa Waffen und Schießpulver, die Grundlage einer Zivilisation zu schaffen. Er ist ein Robinson. Mehr

    Roman | 272 Seiten, gebunden, HardcoverErscheinungsjahr: 2014 | sofort lieferbar | ISBN: 978-88423-444-0 | 24,80 EUR
  29. Jesusalem

    »Jesusalem« – jenseits von Jesus, der Ort, an dem sich Jesus irgendwann vom Kreuz befreien und Gott um Vergebung bitten würde – so hat Silvestre Vitalício das verlassene Jagdcamp fernab der Zivilisation getauft, in das er sich mit seinen Söhnen Mwanito, Ntunzi und dem Ex-Soldaten Zacaria Kalash zurückgezogen hat. Mehr

    Roman AfrikaWunderhorn | 216 Seiten, gebunden, HardcoverErscheinungsjahr: 2014 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-462-4 | 24,80 EUR
  30. Der Untergang von Heidelberg

    Die Neuauflage des 1981 erstmals im Suhrkamp Verlag erschienenen Romans Michael Buselmeiers »Der Untergang von Heidelberg« erfolgt anlässlich des 75. Geburtstags des Heidelberger Schriftstellers. Mehr

    Roman | 200 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2013 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-442-6 | 19,80 EUR
  31. Aus nächster Nähe

    Während in den Wochen nach dem Fall der Mauer in Berlin die internationale Politik ihre Wende nimmt, stellen sich Richard und Gunter in der kleinsten WG von Charlottenburg Zukunftsfragen. Mehr

    Roman | 184 Seiten, Hardcover, gebundenErscheinungsjahr: 2013 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-441-9 | 19,80 EUR
  32. Das Rätsel der Rückkehr

    Die Nachricht vom Tod seines Vaters bringt das Leben des Erzählers völlig aus dem Gleichgewicht. Beide, Vater und Sohn, hatten ihre Heimat Haiti verlassen und waren ins Exil gegangen. Mehr

    Roman | 300 Seiten, gebunden, HardcoverErscheinungsjahr: 2013 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-426-6 | 24,80 EUR
  33. Eines Tages werde ich über diesen Ort schreiben

    Mit der Kurzgeschichte Discovery Home hat er die literarische Bühne betreten, danach die wichtigste Zeitschrift für neue afrikanische Literatur Kwani? gegründet. Der nachhaltige Erfolg seiner Satire How to Write About Africa hat ihn zur Stimme des modernen Afrika gemacht. Mehr

    Erinnerungen/ Reihe AfrikAWunderhorn | 320 Seiten, gebunden, HardcoverErscheinungsjahr: 2013 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-427-3 | 24,80 EUR
  34. Unter den Augen des Löwen

    "Unter den Augen des Löwen" erzählt am Beispiel einer Familie die blutigen Umbrüche im Äthiopien der 1970er Jahre. Mehr

    290 Seiten, gebunden, HardcoverErscheinungsjahr: 2012 | vergriffen | ISBN: 978-3-88423-400-6 | 24,80 EUR
  35. Öl auf Wasser

    Port Harcourt, Nigeria, im Delta des Niger. Eine Frau verschwindet. Dies wäre keine Nachricht in den Medien wert, würde es sich nicht um eine Britin, die Ehefrau eines hochrangigen Mitarbeiters einer ausländischen Ölgesellschaft, die im Delta und vor der Küste Öl bohren, handeln. Mehr

    AfrikAWunderhorn | 240 Seiten, gebunden, HardcoverErscheinungsjahr: 2012 | nur als ebook lieferbar
  36. Meine Moderne

    Meine Moderne

    Bausteine zu einer persönlichen Literaturgeschichte

    Der Literaturkritiker Martin Lüdke beschreibt in seiner kleinen Literaturgeschichte einen Bogen der Moderne, etwa von William Faulkner, Claude Simon und Louis Aragon bis zu Philip Roth, von Thomas Bernhard bis zu Peter Handke. Mehr

    Reihe Edition Künstlerhaus | 64 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 2011 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-379-5 | 13,50 EUR
  37. Brief an Barack Obama

    Brief an Barack Obama

    Die unbezähmbare Schönheit der Welt

    Dieses Buch enthält zwei Essays, die von Édouard Glissant und Patrick Chamoiseau gemeinsam veröffentlicht wurden und die von absoluter Aktualität sind. Mehr

    64 Seiten, gebunden, BroschurErscheinungsjahr: 2011 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-378-8 | 12,00 EUR
  38. Gezeitenwechsel

    Der gewaltsame Tod ihres Ehemannes, des indischen Arztes und Virologen Arif, führt Nafisa in eine Welt, in der illegaler Organhandel, Erpressung und pseudowissenschaftliche Debatten zur Realität geworden sind. Mehr

    AfrikAWunderhorn | 288 Seiten, gebunden, HardcoverErscheinungsjahr: 2011 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-371-9 | 24,80 EUR
  39. Wunsiedel

    Wunsiedel

    Theaterroman

    Im Sommer 1964 hat der junge Ich-Erzähler Moritz Schoppe in dem oberfränkischen Städtchen Wunsiedel zehn leidvolle Wochen zugebracht – sein Engagement bei den dort alljährlich stattfindenden Luisenburg-Festspielen geriet zum Fiasko. Mehr

    158 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2011 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-362-7 | 18,90 EUR
  40. Zwietracht

    Der Roman schildert das Schicksal einer Familie, auf der ein Fluch zu liegen scheint. Der Erzähler rekonstruiert die Geschichte dieser Familie und schreibt damit auch eine Geschichte seines Landes Zimbabwe und dessen Besiedlung. Mehr

    AfrikAWunderhorn | 256 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2010 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-350-4 | 24,80 EUR
  41. Das magnetische Land

    Das magnetische Land

    Die Irrfahrt der Osterinsel Rapa Nui

    Wir lesen die Geschichte einer zeitgenössischen Entdeckung der Osterinsel, die zunächst die abweisende Natur und eine menschliche Einöde überwinden muß. Mehr

    Reihe Völker am Wasser | 99 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 2010 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-342-9 | 16,80 EUR
  42. Die stille Gewalt der Träume

    Der zweite Roman des jungen Südafrikaners K. Sello Duiker wirft ein Schlaglicht auf die aktuelle südafrikanische städtische Kultur. Mehr

    AfrikaWunderhorn | 527 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2010 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-339-9 | 26,80 EUR
  43. Das Singen der Fische

    Sprachlich dichte, detailgenaue Texte von einer Welt, in der man nicht erwünscht ist, von Schrecken und Fremdheit. Mehr

    Reihe Edition Künstlerhaus | 64 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 2001 | vergriffen | ISBN: 978-3-88423-182-1 | 13,50 EUR
  44. Drei Leben und eine Sekunde

    Ein kleiner Roman in Sequenzen, geschrieben in knappen, lakonischen, (selbst-)ironischen Sätzen, auf eine diskrete und hintersinnige Weise autobiographisch. Mehr

    Reihe Edition Künstlerhaus | 48 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2004 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-220-0 | 13,50 EUR
  45. Das Leben einer Akte

    Das Leben einer Akte

    Chronologie einer Bespitzelung durch die Securitate

    Die Konfrontation mit der eigenen Vergangenheit in Form einer Geheimdienstakte gehört zu den unangenehmsten Formen der Auseinandersetzung mit der eigenen Person, die man sich denken kann. Mehr

    158 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2009 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-331-3 | 18,90 EUR
  46. Die Tür zur hinteren Küche

    Die Geschichte einer bäuerlichen Welt, die unter dem Ansturm des totalitaristischen Zeitalters zerbricht. Mehr

    320 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 2000 | vergriffen | ISBN: 978-3-88423-169-2 | 20,50 EUR
  47. Vor den Abendnachrichten

    » … ein nomadisierender Flüchtling, der von Ort zu Ort und von Landschaft zu Landschaft eilt, sich neue Heimaten einrichtet … ohne je bleiben zu können und seßhaft zu werden ….« Basler Zeitung Mehr

    Reihe Edition Künstlerhaus | 64 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 1996 | vergriffen | ISBN: 978-3-88423-108-1 | 13,50 EUR
  48. Geschichten aus dem Kraichgau

    Scheinbar naive, in Wahrheit kunstvolle, sehr genaue, realistische Erzählungen über die ländliche Welt, atmosphärische Bruchstücke aus der Kindheit. »Man spürt beim Lesen der Erzählungen die Zuneigung des Autors zu den Menschen seiner Heimatregion.« Rhein-Neckar-Zeitung Mehr

    Reihe Edition Künstlerhaus | 62 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 1995 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-097-8 | 13,50 EUR
  49. Membercard Europa

    Aus einer deutschen und einer bulgarischen Perspektive beschreibt die Autorin die alte bulgarische Stadt, in der Thraker, Römer und Türken ihre Spuren hinterlassen haben. Mehr

    Reihe Deutsche Reise nach Plovdiv | 48 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 2005 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-241-5 | 13,50 EUR
  50. Bauhaus

    Bauhaus

    Die heroischen Jahre von Weimar

    Der vorliegende Text erschien 1968 im Vorfeld der Pariser Bauhaus-Ausstellung in der Kunstzeitschrift »Art du XXème siècle« und liegt nun zum ersten Mal auf deutsch vor. Mehr

    Werkausgabe Ré Soupault | 62 Seiten, gebunden, LeinenprägungErscheinungsjahr: 2009 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-332-0 | 16,80 EUR
  51. Die Leute aus Brody

    In fünf Geschichten begibt sich die Erzählerin auf Spurensuche von bedeutsamen Personen der Literaturgeschichte, meist ohne deren Namen zu nennen. Mit erzählerischer Eleganz läßt Gabriele Weingartner die bürgerlich geprägte Welt der ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts wieder aufleben. Mehr

    Reihe Edition Künstlerhaus | 64 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 2005 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-239-2 | 13,50 EUR
  52. Der Sohn des Hexenmeisters

    Der Sohn des Hexenmeisters

    Mit einem Vorwort von Paul Bowles

    Rey Rosas Prosa ist inspiriert von der Magie, aber auch von der blutigen Vergangenheit seiner Heimat. Mehr

    107 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 1990 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-065-7 | 15,20 EUR
  53. Alte Bilder. Geschichten.

    Der Autor hat im Plovdiver Trödel gestöbert und Bilder gefunden, deren Geschichten noch zu erzählen waren: von der richtigen Weise, mit der Bahn zu fahren, von einer freien Republik Dobrudscha, und ein Drama in kleinen Briefen. Mehr

    Deutsche Reise nach Plovdiv | 48 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 2001 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-184-5 | 13,50 EUR
  54. Kopfsteinperspektive

    Über das mächige Kopfsteinpflaster der Altstadt geht Thill leichtfüßig und af Gummisohlen, mitunter stehen bleibend, um die Mauern wie einen Text zu lesen. Mehr

    Deutsche Reise nach Plovdiv | 48 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 2000 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-172-2 | 13,50 EUR
  55. Die Hunde von Plovdiv

    Die Hunde von Plovdiv

    Bulgarisches Tagebuch (1997)

    Für den deutschen Autor ist Bulgarien ein unbekanntes System, dessen Sprache er nicht versteht, dessen Schrift er nicht einmal zu entziffern vermag. Umso genauer sind seine Beobachtungen, die teilweise zum Eklat im Gastland führten. Mehr

    Deutsche Reise nach Plovdiv | 64 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 1999 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-150-0 | 13,50 EUR
  56. Der Tote von Belintasch

    Zwei deutsche Ermittler arbeiten gemeinsam mit ihren Kollegen in Plovdiv an der Aufklärung eines mysteriösen Mordfalls. Dabei geraten sie auf sehr eigene Wege und müssen aufpassen, daß sie bei Sinnen bleiben. Mehr

    Deutsche Reise nach Plovdiv | 48 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 2002 | vergriffen | ISBN: 978-3-88423-199-9 | 13,50 EUR
  57. Das bulgarische Gefühl

    Das manchmal lyrische, häufig prosaische Tagebuch eines Spaziergängers in der Fremde. Der wache Eindruck des Gastes gerinnt im verknappenden Notat zum poetisch spannungsreichen Bild. Mehr

    Deutsche Reise nach Plovdiv | 48 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 1998 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-128-9 | 13,50 EUR
  58. Argo Cargo

    Die Altstadthügel hinab, ein Stolpern auf dem Kopfsteinpflaster, gleich neben dem Internetcafé beginnt hier die thrakische Antike, die eine zweite ARGO bis in die Tropen schickt ... Mehr

    Deutsche Reise nach Plovdiv | 48 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2003 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-216-3 | 15,90 EUR
  59. Kapana, im Labyrinth

    Johann Lippets Reise nach Plovdiv beginnt im Banat. Denn es gab in der Nähe von Plovdiv bis 1943 banatschwäbische Siedler, die ihrem Dorf den deutschen Namen Neuhatzfeld gaben. Mehr

    Deutsche Reise nach Plovdiv | 48 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 2004 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-229-3 | 13,50 EUR
  60. Gulliver in Bulgarien

    Die Texte erzählen in pointierten und poetischen Miniaturen, in reflektierenden Passagen und komischen Episoden vom Versuch, vorzudringen in die undurchschaubaren Verhältnisse und die Geschichte des Balkanlandes. Mehr

    Deutsche Reise nach Plovdiv | 48 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 1999 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-157-9 | 13,50 EUR
  61. Die Entdecker der Nacht

    Die Geschichte der Todfeindschaft zwischen den beiden Familien Longoué und Senglis führt den Leser zurück in die Zeiten des amerikanischen Sklavenhandels. Mehr

    375 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 1991 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-070-1 | 23,60 EUR
  62. Das letzte Spiel

    Das ironische Porträt eines exzentrischen Dichters seiner Generation: Als Vorbilder sind Rigaud, Crevel und Drieu La Rochelle unschwer zu erkennen. Mehr

    200 Seiten, Englische BroschurErscheinungsjahr: 1984 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-032-9 | 13,50 EUR
  63. Der Neger

    Edgar Manning ist »der Neger«, der in Barcelona eine Prostituierte namens »Europa« ermordet, durch die Länder Europas und ihre Gefängnisse irrt und die weiße Zivilisation für seine Zwecke benutzt, ohne von ihr beeindruckt zu sein. Mehr

    100 Seiten, Englische BroschurErscheinungsjahr: 1982 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-021-3 | 9,70 EUR
  64. Der schöne Heilige

    In seinem ersten Roman erzählt Philippe Soupault die Geschichte einer eigenartigen Freundschaft zwischen Jean X und Philippe Soupault, auf der Suche nach Abenteuern, gesellschaftlichem Erfolg, dem Sinn des Lebens. Mehr

    192 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 1992 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-074-9 | 18,50 EUR
  65. Die Reise des Horace Pirouelle

    Soupaults Kurzroman über die Erlebnisse des Negers Pirouelle auf Grönland: Dort lebt er mit den Eskimos, erlernt deren Sitten und Gebräuche, ihre Sprache. Ethnologie als poetischer Akt eines Bohemiens - eine surrealistische Phantasie aus Zeiten, als das Reisen noch ein Abenteuer war. Mehr

    82 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 1992 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-053-4 | 14,50 EUR
  66. Die letzten Nächte von Paris

    Ein Roman über das Leben des nächtlichen Paris, ohne »Pigalle« und »Moulin Rouge«, über die Faszination der Pariser Unterwelt, aus der Sicht eines jungen Mannes auf der Suche nach dem alltäglichen Mythos. Mehr

    155 Seiten, Englische BroschurErscheinungsjahr: 1987 | vergriffen | ISBN: 978-3-88423-024-4 | 11,30 EUR
  67. Ein großer Mann

    Die Geschichte eines besessenen Erfinders und rücksichtslosen Unternehmers im Frankreich der 1920er Jahre, zu der Soupaults Großonkel Louis Renault als Vorbild diente. Mehr

    161 Seiten, Englische BroschurErscheinungsjahr: 1983 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-027-5 | 11,80 EUR
  68. Mahagony

    Im Zentrum des Romans stehen entflohene Sklaven, die zu verschiedenen Zeiten in den waldreichen Bergen das Leben von »Gesetzlosen« führen. Erzählt wird dieses Stück Kolonialgeschichte überwiegend aus der Sicht der Sympathisanten dieser Volkshelden: schlicht, metaphernreich, angereichert mit manchmal saftigen Anekdoten. Mehr

    219 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 1989 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-057-2 | 18,50 EUR
  69. Das Feld räumen

    Im zweiten und letzten Teil seines breit angelegten Familienromans aus der bäuerlichen Welt des Banat verfolgt Lippet die Geschichte der Lehnerts weiter. Mehr

    347 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 2005 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-234-7 | 23,80 EUR
  70. Am Sonntag spielt der Rabbi Fußball

    »… Alltagsgeschichten mit all ihren stillen Einverständnissen und schreienden Widersprüchen …, doch aus jeder zündet ein Blitz der Erkenntnis, der die Situation erleuchtet.« Süddeutsche Zeitung Mehr

    Reihe Edition Künstlerhaus | 64 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 1998 | vergriffen | ISBN: 978-3-88423-134-0 | 13,50 EUR
  71. Der Wiedergeborene

    Eine Sammlung mit »erzählten Reportagen« des berühmten Saarländers. Sie beginnt mit einem Frühlingsbild der Deutschen Weinstraße, begibt sich auf die Spuren des Vergessenen Malers Heinrich Ebel und berichtet von einem Gefängnisbesuch bei Erich Honecker. Mehr

    Reihe Edition Künstlerhaus | 64 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 1997 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-121-0 | 13,50 EUR
  72. Der zertrümmerte Orpheus

    Unter den Nachgeborenen der alten »Dichterkönige« hat Michael Braun neue Gesetzgeber der Sprache und überraschende Konstellationen ausgemacht. Dabei wird deutlich: Was in Lyrik und Prosa einzig für ihn zählt, ist die Literatur des Verhängnisses und des existentiellen Ausnahmezustands. Mehr

    Reihe Edition Künstlerhaus | 64 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 2002 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-197-5 | 13,50 EUR
  73. Erzähl’ mir vom Süden …

    Erzähl’ mir vom Süden …

    Eine literarische Reise durch Languedoc, Provence und Côte d’Azur

    Eine anregende, unterhaltsame Literatur- und Kulturgeschichte des französischen Südens, der schon immer das Land der Schriftsteller und Briefeschreiber war. Mehr

    454 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 2005 | ISBN: 978-3-88423-230-9 | 24,80 EUR
  74. Schoppe

    Schoppe

    Ein Landroman

    Ein Landschaftsroman im emphatischen Sinn, produktive Auseinandersetzung mit Adalbert Stifters »Nachsommer«, dessen konservative Utopie dem kritischen Nachfahren Buselmeier freilich nicht mehr gelingen will. Mehr

    180 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 1989 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-059-6 | 15,20 EUR
  75. Spruchkammer

    Die kurzen Erzählungen dieses Bandes handeln nicht nur von der Kammer zur >Entnazifizierung< der Deutschen, sie erzählen auch aus der für den Autor ebenso entbehrungsreichen wie abenteuerlichen Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Mehr

    128 Seiten, BüttenbroschurErscheinungsjahr: 1994 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-092-3 | 18,50 EUR
  76. Atem holen

    Zahlreiche Autoren des 20. Jahrhunderts waren von Aufzeichnungen als poetischer Grundform der Literatur fasziniert. Hugo Dittberner verfolgt in seinen Essays feinsinnig und kenntnisreich ihre Spur bei Elias Canetti, Hans Bender, Walter Helmut Fritz, Jürgen Becker, Botho Strauß und Peter Handke. Mehr

    Reihe edition Künstlerhaus | 64 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 2006 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-271-2 | 13,50 EUR
  77. In der Ferne zitternde Häuser

    Kurzweilige Prosastücke sind diese biografisch fundierten Texte. Sie handeln von frühen Wärmeschüben, über die Vergewisserung erster Leseabenteuer bis zum Bedenken dessen, ob mit dem Verlust der Eltern etwas gewonnen sein könnte. Mehr

    Edition Künstlerhaus | 64 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2000 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-170-8 | 13,50 EUR
  78. Quer durch

    Quer durch

    Reisebilder und Reden

    Ernst Toller, weltweit bekannt durch seine Dramen und Theaterstücke, schildert in seinem ersten Prosawerk »Quer durch« Reiseeindrücke aus dem Amerika und Rußland der 1920er Jahre. Ein dritter Teil des Buches enthält Aufsätze und Reden aus der Zeit zwischen 1914 und 1929. Mehr

    296 Seiten, BroschurErscheinungsjahr: 1981 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-014-5 | 12,30 EUR
  79. Stimmfaden

    Fern von jeder Folklore erzählen die Gedichte der derzeit bedeutendsten sorbischen Lyrikerin von Gefühlen. Zuweilen auch sind es Sprachbefragungen, die – mitunter experimentell – die Wörter abtasten. Mehr

    96 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2006 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-266-8 | 17,80 EUR
  80. Die Murnausche Lücke

    Virtuos und mit Leichtigkeit erzählt, ist »Die Murnausche Lücke« ein Roman über die Abenteuer des Geistes, den unerträglichen Wachzustand und die Schwierigkeit, nach Hause zu kommen. SWR Bestenliste und Preis des niedersächsischen Verbands deutscher Schriftsteller. Mehr

    175 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 2002 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-191-3 | 18,50 EUR
  81. Die falschen Häuser

    In ihren Erzählungen verdichtet die Autorin alltägliche Ereignisse und Erfahrungen zu Miniaturen, die in ihrer Kürze und Prägnanz pointiert und atmosphärisch dicht alles alltäglich Banale ausblenden. Mehr

    152 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 1999 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-156-2 | 16,50 EUR
  82. Café Jähzorn

    Witzig und provakativ setzt sich Breuer mit der bundesdeutschen Sprachwirklichkeit auseinander: seine Texte sind leichte Gebilde aus Muttersprache und Szenejargon. Mehr

    112 Seiten, BroschurErscheinungsjahr: 1992 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-081-7 | 10,00 EUR
  83. Als ich noch der Ultrakurzwellenbub war

    Jörg Burkhard bedient sich hier der Form der Seifenoper, nicht um banale Produkte zu verkaufen, sondern um unglaubliche Geschichten zu erzählen. Mehr

    76 Seiten, BroschurErscheinungsjahr: 1983 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-028-2 | 8,10 EUR
  84. Amsterdam. Leidseplein

    Ein alternder Schriftsteller, kränkelnd, humpelt beobachtend durch die bunte, lärmende Stadt. Er nimmt das Haus, in dem er untergekommen ist, sowie die Front des gegenüberliegenden Hauses ins Visier, hinter der – von ihm beobachtet – möglicherweise ein Mord geschieht. Mehr

    176 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 2003 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-214-9 | 18,90 EUR
  85. Was einmal im Geist gelebt hat

    Reisen, Landschaften, Pflanzen, Tiere und Menschen in imaginären Begegnungen oder im Zusammenhang mit ihren alltäglichen Tätigkeiten, Gewohnheiten, Fragen spiegeln sich in diesen klaren, konzentrierten Aufzeichnungen. Erinnerungen an Jean Améry, Cyrus Atabay, Marguerite Duras, Zbigniew Herbert. Mehr

    Reihe Edition Künstlerhaus | 64 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 1999 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-159-3 | 13,50 EUR
  86. Der Totengräber

    Die Geschichte Johann Wieners, der als letzter Bewohner in einem banatschwäbischen Dorf übrigbleibt. Landespreis Baden-Württemberg Mehr

    124 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 1997 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-114-2 | 16,50 EUR
  87. Der Pflastertreter

    Der Pflastertreter

    Ein Bericht über Tabak, Bier und Hitler aus Berlins Arbeiterviertel Neukölln.

    Erinnerungen an eine Berliner Kindheit in den 30er und 40er Jahren. Das erste erzählerische Buch des Literaturkritikers, -wissenschaftlers und Verlegers Rothe. Mehr

    183 Seiten, Englische BroschurErscheinungsjahr: 1985 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-037-4 | 15,20 EUR
  88. Protokoll eines Abschieds und einer Einreise oder Die Angst vor dem Schwinden der Einzelheiten

    Ein junger Schriftsteller stellt für sich und seine Familie den Antrag auf Ausreise aus Rumänien, um in die Bundesrepublik überzusiedeln, denn er gehört der vom Regime bedrängten rumäniendeutschen Minderheit an. Mehr

    160 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 1990 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-061-9 | 15,20 EUR
  89. Die Falten im Gesicht

    Ort der beiden Erzählungen ist die verlorene Welt des Banat mit seinen bäuerlichen Menschen, die sich dem Untergang entgegenstellen oder einen Kompromiß mit dem Regime suchen ... und jedesmal zum Scheitern verurteilt sind. Mehr

    231 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 1991 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-073-2 | 18,50 EUR
  90. Geschichte eines Weißen

    Der hier erstmals ins Deutsche übersetzte Text ist ein erster Ansatz des dreißigjährigen Soupault zu einer Autobiographie: die Frage nach der eigenen (auch poetischen) Persönlichkeit, die Schilderung der Kindheits- und Jugendjahre. Mehr

    126 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 1990 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88432-064-0 | 15,20 EUR
  91. Begegnungen mit Dichtern und Malern

    In elf Essays stellt Soupault die wichtigsten Vertreter der literarischen und bildnerischen Moderne vor. Mehr

    103 Seiten, Englische BroschurErscheinungsjahr: 1986 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-040-4 | 11,30 EUR
  92. Zersplitterte Welten

    Zersplitterte Welten

    Der Diskurs der Antillen

    Ein Essay über den Platz der Antillen in der Welt. Für den deutschen Leser nicht zuletzt eine faszinierende Suche nach den Quellen der karibischen Kultur, von der auch die europäische Kultur nachhaltig beeinflußt wurde - in der Literatur ebenso wie in der Musik: Salsa, Calypso, Reggae. Mehr

    312 Seiten, gebundenErscheinungsjahr: 1986 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-041-1 | 20,50 EUR
  93. Traktat über die Welt

    Mit dem Begriff der »Kreolisierung« beschreibt Édouard Glissant die Kulturen seiner Region als ein Wurzelgeflecht, das in vielen Teilen der Welt verankert ist und durch die Bewegung lebt, die die Geschichte und den Alltag der karibischen Völker bestimmt. Mehr

    240 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 1999 | vergriffen | ISBN: 978-3-88423-154-8 | 23,60 EUR
  94. Die Hütte des Aufsehers

    »Glissant hat seinen Roman als Geschichte eines Rätsels aufgebaut, dessen in Sprüngen erzählte Aufdeckung den Sog erzählt, der den Leser unwiderstehlich vorwärtszieht.«
    (Lothar Baier, Literaturkonkret)

    272 Seiten, Englische BroschurErscheinungsjahr: 1983 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-030-5 | 17,50 EUR
  95. Faulkner Mississippi

    »… zweifellos einer der besten Essays, die jemals über den amerikanischen Romancier geschrieben wurden, und eine der tiefschürfendsten Meditationen über die Frage der Rassen in der Zivilisation unserer Zeit.«
    (J.-M.G. Le Clézio, Le Monde).

    320 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 1997 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-124-1 | 25,80 EUR
  96. Portrait des Spielers

    Ein mit leichter Hand erzählter autobiographischer Roman des ehemaligen Avantgardisten und Skandal-Intellektuellen über seine Kindheit in Bordeaux, literarische Feindschaften und erotische Abenteuer. Mehr

    364 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 1992 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-080-0 | 25,00 EUR
  97. Der Preis
    Übersetzung: Hans Thill

    Der Prix Goncourt? Für Jean Carrière das größte Fiasko seiner literarischen Laufbahn. »Das Buch »Der Preis« ist die Chronik eines grausamen Ich-Verlustes, der sich über 15 Jahre hinzog und Carrière, seine Liebsten sowie seine Schreibfähigkeit zerstörte.« (Der Spiegel). Mehr

    255 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 1988 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-054-1 | 18,50 EUR
  98. Raga – Besuch auf einem unsichtbaren Kontinent

    Le Clézios Buch ist ein literarischer Reisebericht mit poetischen Reflexionen über seinen Aufenthalt auf Raga, der »Pfingstinsel« des südpazifischen Inselstaats Vanuatu, fern von idyllischer Südseeromantik. Mehr

    Völker am Wasser | 124 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 2008 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-310-8 | 16,80 EUR
  99. Bis an die Grenzen von Eldorado

    Im ersten Band der Reihe »Völker am Wasser« berichtet der belgische Geopolitologe, Dichter und Abenteurer Gérard Chaliand von der Schiffsexpedition über den Atlantik, den Amazonas flussaufwärts und schließlich seinen Aufenthalt bei dem Volk der Yuhup. Mehr

    Völker am Wasser | 166 Seiten, gebunden, bibliophile AusgabeErscheinungsjahr: 2008 | sofort lieferbar | ISBN: 978-88423-295-8 | 19,90 EUR
  100. Aya

    Abdelwahab Meddeb, bekannt als scharfsichtiger Denker eines aufgeklärten Islam, präsentiert sich hier als exzellenter Erzähler. »Aya« ist ein ausschweifender Spaziergang durch Paris, der mit der Erinnerung an den Garten der Kindheit beginnt und sich zu einer zeitgenössischen »Göttlichen Komödie« entwickelt. Mehr

    190 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 1998 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-136-4 | 20,50 EUR
  101. Stern des Orients
    Übersetzung: Hans Thill

    Der unerhörten Aufstieg der populären ägyptischen Sängerin Um Kalsum zu Nassers »Botschafterin des arabischen Volkes« aus der Perspektive ihres Textdichters Ahmad Rami. Das Portrait einer Epoche antikolonialer Euphorie und nationalen Überschwangs. Mehr

    281 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 1997 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-111-1 | 20,50 EUR
  102. Ketzer, Verbrecher, Huren, Spinner, Außenseiter sind die Helden dieser phantastischen Erzählungen. »Erzketzer & Co.«, Apollinaires erfolgreichstes Buch zu Lebzeiten. Mehr

    240 Seiten, gebunden mit TitelprägungErscheinungsjahr: 2003 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-213-2 | 21,90 EUR
  103. Der Radscha langweilt sich!

    Alphonse Allais - Klassiker unter den französischen Humoristen, bewundert und verehrt von Autoren wie André Breton und Umberto Eco. Mehr

    124 Seiten, Englische BroschurErscheinungsjahr: 1984 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-033-6 | 11,30 EUR
  104. Jesus Schnepfe
    Übersetzung: Hans Thill

    Mit dem Blick des Insiders, packend und einfühlsam erzählt Carco diesen Ganoven- und Liebesroman. Mehr

    212 Seiten, gebunden mit SchutzumschlagErscheinungsjahr: 2002 | sofort lieferbar | ISBN: 978-3-88423-200-2 | 21,80 EUR